sleep/wait Teil 2

In einem älteren Eintrag habe ich eine Möglichkeit vorgestellt in einem cmd Script ein wait bzw. sleep “Funktion” einzubauen.

In den letzten zwei Monaten hab ich auf der Arbeit mich wieder mit solchen schönen Skripten beschäftigen dürfen und hab noch eine zusätzliche Lösung für dieses Problem gefunden. Auch mit dem ping Befehl kann ein Pause in der Skriptausführung erzwungen werden, denn den damals verwendeten choice Befehl funktioniert nicht mit Windows in der neueren Version (genauer ab XP).

Für Windows: @ping 127.0.0.1 -n TIMES -w 1000 > nul

Für Linux: @ping -n TIMES 127.0.0.1>nul

TIMES muss natürlich jeweils durch die gewünschte Zeit in Sekunden geändert werden.

Tags:

Leave a Reply